Neues Im Januar 2018 – Vorfreude auf ein Jahr mit unendlichen Möglichkeiten!

liebe Interessenten, liebe Seminarfreunde und Weggefährten,

das neue Jahr ist noch ganz frisch und dennoch zeigt es schon ganz klar, wohin es in diesem Jahr gehen wird.  Ein neuer Zyklus hat begonnen, der Neubeginn einer Entwicklung, in der wir alle die Möglichkeit haben, frei und selbstbestimmt unser Leben zu gestalten.

Unsere eigene innere Herzenswahrheit zu erkennen und sich diese auch einzugestehen, ist oftmals sehr schmerzhaft. Macht sie doch bewusst, dass wir uns lange in einer Komfortzone aufgehalten haben und diese nun verlassen müssen, wenn wir den nächsten Schritt in unsere persönliche Freiheit gehen wollen.

Wir dürfen Gedankenkonstrukte verändern, Vorstellungen aufgeben und das Fühlen und Spüren in den Vordergrund stellen. Wir dürfen uns unsere Masken anschauen und diese ablegen, damit wir unser Licht immer mehr zum Leuchten bringen. Wir dürfen Fesseln ablegen, die uns seit unendlichen Zeiten klein und abhängig gehalten haben. Wir dürfen Lebenseinstellungen und Werte verändern, die uns seit Generationen durch die Gesellschaft und unsere Familie  vorgegeben wurden und denen wir in großer Loyalität verbunden waren.

Eine große Aufgabe steht für uns alle an. Gehen wir Schritt für Schritt durch die Widerstände und Blockaden, die sich natürlich auch zeigen werden, in eine neue Stufe des Lebens. Egal wo jeder/jede im Moment steht, wir alle haben unendliche Möglichkeiten, dieses Leben zu unserem besten Leben aller Zeiten zu machen. Packen wir’s an!

Ich biete, gerade in den ersten Monaten des Jahres, Seminare und eine Ausbildung an, um Euch auf dem Weg zu begleiten. Jetzt stellen wir die Weichen für die nächsten Jahre und viele Kräfte unterstützen uns dabei.

Nachstehend die Angebote zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung.

Zeitlinienaufstellung 2018
Sa. 3. Februar 2018 von 10-18 Uhr Zusatztermin
Was bringt mir das neue Jahr? Ausblick, Chancen, Entwicklungsmöglichkeiten und wie kann ich mögliche Hindernisse schon im Voraus transformieren? Weitere Infos:

Frei.Stark.Frau. Das Frauen-Power-Seminar 
So. 4. März 2018 Teil 1, So. 8. April Teil 2
Eine besondere Seminarreihe für Frauen. Dieses Seminar kann Dein Leben verändern – oder einfach schöner machen! Weitere Infos:

Neue Ausbildung: Löschen der Programmierungen in den Genen
Mo.-Do. 26.-29. März 2018 oder 11.-14. Juni 2018
Intensivausbildung, genetische Schalterumlegung und neue Heilmethoden zur sofortigen Anwendung. Weitere Infos:

Hathoren-Healing-Seminare® 
Fr. 19. Januar 2018, So. 18. Februar 2018, Fr. 9. März 2018 jeweils von 14-18.30 Uhr In diesen Seminaren können alle Themen eingebracht und die entsprechenden Schalter deaktiviert werden. Weitere Infos:

Familien- und Organisations-Aufstellen
Do. 15. Februar 2018, Di. 13. März 2018, Mi. 11. April 2018
jeweils von 10-18 Uhr, weitere Infos:

Das Beste aus über 20 Jahren Aufstellungsarbeit  TERMINVERSCHIEBUNG
Fr.-So. 19.-21. Oktober 2018 von 10-18 Uhr, weitere Infos:

Meine Buchveröffentlichungen sind hier:

Falls Sie Fragen zu den einzelnen Seminaren haben, melden Sie sich gerne bei uns.

Ich wünsche uns allen eine gute Zeit und eine klare Ausrichtung auf ein freudiges Leben,

mit herzlichen Grüßen aus Aschaffenburg,

Gabriele A. Petrig und das Team des Instituts

Mann, Frau und ich selbst. Alte Lebenskonditionierungen lösen, Mo.-Sa. 1.-6. April 2019

– Freie Frauen gehen ihren individuellen Weg – Freie Männer auch
– Freie Frauen hören auf ihr Herz – Freie Männer auch
– Freie Frauen lieben und achten sich selbst – Freie Männer auch
– Freie Frauen spüren, was sie wirklich wollen – Freie Männer auch

– Starke Männer sind wild und mutig – Starke Frauen auch
– Starke Männer haben Ziele in ihrem Leben – Starke Frauen auch
– Starke Männer können Liebe empfangen und Liebe geben – Starke Frauen auch
– Starke Männer sind sich selbst treu – Starke Frauen auch

Männer und Frauen tragen so viel Potenzial in sich, welches gelebt werden will um sich erfüllt und glücklich zu fühlen. Sei es im persönlichen, im partnerschaftlichen, im beruflichen oder im Beziehungsbereich. Viele bewusste und unbewusste Konditionierungen stehen uns da noch im Weg und hindern uns immer wieder daran, die Frau, der Mann zu sein, der/die im Inneren schon da ist.

Die Jahrhunderte langen Machtkämpfe zwischen Mann und Frau sitzen uns noch noch immer in den „Knochen“, sprich, in den Genen. Familiäre Prägungen des Mann- und Frauseins wirken ebenso in uns, wie gesellschaftliche Normen, religiöse Dogmen und die vielen karmischen Erfahrungen, die wir als Mann und Frau erlebt haben. Daraus haben sich Verletzungen, Glaubensmuster und Überzeugungen ergeben, die uns steuern und unser Leben sehr beeinflussen.

Wir sind in einer Zeit angekommen, in der es für viele Frauen ein Herzensanliegen ist, mit dem Männlichen in Frieden zu kommen. Ebenso ist es ein Herzenswunsch für viele Männer, mit dem Weiblichen in Frieden zu kommen. Damit kann eine gesunde Basis für eine gemeinsame Weiterentwicklung von Mann und Frau entstehen.

Diese Tage können der Beginn eines neuen Weges sein, der Dich in Frieden mit den männlich/weiblichen Kräften führt.

An diesen Tagen dürfen diese Prägungen ans Licht kommen, erkannt und geheilt werden, sodass sie dann auch in den Genen gelöscht werden können. Dies ist eine gute Voraussetzung, sich als Mann und Frau neu zu begegnen.

  • Wir erforschen das traditionelle Mann/Fraubild, das in Deiner Familie und in Deinem Umfeld gelebt wird und das Dich geprägt hat, um es dankbar zu verabschieden.
  • Es werden bei allen Teilnehmenden begrenzende Prägungen, Programme und Muster in den Genen gelöscht. (Auch bei den Nachkommen.)

Termin: Mo.-Sa. 1.-6. April 2019
Ort: Seminarzentrum Lichtquell, Todtmoos, Schwarzwald
Anmeldung über: www.lichtquell.de