Die Fülle des Lebens spüren – August 2019

Liebe Interessenten, liebe Seminarfreunde und Weggefährten,

 

ein kraftvoller Sommermonat steht uns bevor. Sommer, Sonne, Urlaubszeit. Die Energien sind beschwingt und die Zeitqualität fordert uns auf, die warmen Tage und lauen Nächte so richtig zu genießen. Die Natur überhäuft uns wie jedes Jahr mit ihren Gaben. Auf den Märkten ist ein Überfluss von Obst, Gemüse und Blumen zu sehen. Die pure Fülle! Wenn wir von Herzen JA zu diesen Energien sagen können, öffnen sich große unterstützende Kräfte in unserem Leben.

Alles verstärkt sich

Diese kraftvolle Zeit in der wir uns gerade befinden, verstärkt alles was in uns ist. Gehen wir neue Projekte an, die auf unserem Lebensweg liegen, werden diese unterstützt. Der Lebensfluss wird immer stärker und klarer. Das Glück kommt uns sozusagen entgegen. Es fordert jedoch unsere absolute Wahrhaftigkeit.

Umgekehrt ist es ebenso. Wenn wir Widerstände und Blockaden in uns haben, werden diese auch verstärkt. Wir können nicht mehr ausweichen. Warum auch? Das, was uns erwartet ist um vieles schöner und erfüllender als die alten Geschichten und Dramen die wir alle kennen. Die inneren Begrenzungen und Opferstrukturen können sich nochmals zeigen und wollen erlöst werden, damit wir unserem inneren Kern immer näher kommen und spüren, wer wir wirklich sind und unsere eigene Macht wieder annehmen.

Eigenermächtigung heißt Verantwortung

In die Eigenermächtigung kommen heißt auch, die Verantwortung für uns und unser Leben zu übernehmen und für all das, was in unserem Leben gerade wirkt. Wir haben uns für bestimmte Erfahrungen entschieden, sonst würden wir sie nicht erleben. Eigenermächtigung heißt auch, dies zu erkennen in dem Bewusstsein, dass ich es auch verändern kann. Die gute Zeit dafür ist JETZT.

Die Entscheidung hilft

„Ich gebe alles zur Heilung frei was mir und meinem Leben jetzt nicht mehr dient.“

Diese Entscheidung öffnet die Türen für das, was jetzt gelebt werden will. Liebe, Freude, Leichtigkeit und die tiefe innere Wahrheit.

Ich wünsche uns allen viel Freude, Leichtigkeit und vor allem Dankbarkeit für die Fülle des Lebens.

Herzliche Grüße
Gabriele A. Petrig und das Team des Instituts

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar