Neue Möglichkeiten im April 2019

Liebe Interessenten, liebe Seminarfreunde und Weggefährten, 

mit dem Wechsel der Jahreszeit verändern sich auch die Energien in unserem Leben. So wie der Frühling mit Licht und Wärme in unseren Breitengraden Einzug hält, so haben auch wir in diesem Monat wieder zahlreiche Möglichkeiten, Licht in unsere noch unentdeckten Lebensbereiche zu lassen. In beide Richtungen. Das was noch im Dunkeln ist, kann ans Licht geholt, angeschaut und erlöst werden. Das, was als Potenzial in uns angelegt und noch nicht erkannt und gelebt wird, kann ebenso angeschaut und aktiviert werden. Das eine ist nicht ohne das andere möglich.

Stolpersteine aus dem Weg räumen

Wir können nicht mit Freude und Leichtigkeit unseren Weg gehen, wenn wir schweres Gepäck mit uns tragen. Wir können nicht Wohlstand und Fülle in unser Leben bringen, wenn uns viele Sorgen das Leben schwer machen und uns unsere Arbeit keine Freude bereitet. Wir können keine erfüllenden Beziehungen leben, wenn wir mit unseren bisherigen Lebenserfahrungen nicht in Frieden sind. Dazu gehört vor allem unsere Kindheit und unsere Familie. Sorgen, Probleme, Stolpersteine, wie immer wir die Herausforderungen in unserem Leben auch nennen mögen, rauben uns unendlich viel Energie. Diese Energie fehlt uns für unser Weiterkommen, für die Realisierung unserer Wünsche und Träume.

Kraftvolle Energien unterstützen uns

Die Energien in diesen Wochen unterstützen uns dabei, Ordnung in unser Leben zu bringen, um uns von dem zu befreien, was uns und unserem Leben nicht mehr dient.

Viele von uns können immer deutlicher spüren, dass die alten Wege nicht mehr gegangen werden können, dass Vorstellungen und Überzeugungen die lange ihre Gültigkeit hatten, uns am Weitergehen hindern.

Hindernde Begrenzungen auflösen  

In den Genetic-Healing-Sitzungen und Seminaren geht es derzeit vermehrt um diese Themen: Alte, begrenzende und einengende Muster und Programme, die vielleicht schon seit Generationen in unseren Familien wirkten, wollen jetzt transformiert und in den Genen gelöscht werden. Denn dann können wir bis auf Zellebene frei werden und neues, noch ungenutztes Potenzial in unseren Genen aktivieren.

Neue Wege gehen

Öffnen wir uns mutig für neue Gedanken und Visionen. Damit verlassen wir die alten Pfade und fangen an, Neues in die Welt zu bringen. Jeder, jede Einzelne von uns. Werden wir Pioniere für das, was jetzt gelebt werden will.

Schlüpfen wir aus den alten, begrenzten Rollen, die wir seit ewigen Zeiten gelebt haben und öffnen uns für neue Möglichkeiten und dadurch für ein neues erweitertes Bewusstsein. 

Neues Bewusstsein

Unsere Kinder und Jugendlichen machen es uns vor, indem sie sich Freitags versammeln und mutig Zeichen setzen für unseren Planeten. Wir alle dürfen uns für ein neues Bewusstsein öffnen, für ein Miteinander, für eine gemeinsame Verantwortung, nicht nur für unser eigenes Leben, sondern für die gesamte Schöpfung hier auf der Erde. Wir haben die Verantwortung für diesen wunderbaren Planeten bekommen. Machen wir ihn Stück für Stück wieder zu dem Paradies, der er einst war.

 

In dem Webinar am 10.April 2019 transformiere ich die kollektive Ohnmacht, an die wir in vielen Bereichen noch angebunden sind und aktiviere Gene für die Eigenverantwortung, damit wir auch auf dieser Ebene frei werden und in unsere Schöpferkraft kommen können.

 

In diesem Sinne wünsche ich uns allen eine sonnige Frühlingszeit mit freudigem Umsetzen der Herzensvisionen.

Herzliche Grüße
Gabriele A. Petrig und das Team des Instituts

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar