Beiträge

Genetic-Healing – Endlich Wohlstand und Fülle leben – Löschen der epigenetischen Codes des Armuts- und Mangelbewusstseins in den Genen

Wohlstand und Fülle ist unser Geburtsrecht.  Wie schön wäre es, wenn wir uns alle von Geburt an, an Wohlstand und Fülle erfreuen könnten. Das ist ein berechtigter Herzenswunsch von uns Menschen.

Doch leider ist es oft ganz anders. Mangel, der mit dem Mangelbewusstsein verbunden ist, macht das Leben schwer und engt uns ein, das tun tun, was uns Spaß und Freude machen könnte. Bei vielen Menschen  die im materiellen Mangel leben, kommt noch eine Existenzangst dazu. Das bringt eine zusätzliche Schwere. Mangel ist häufig auch im emotionalen Bereich zu spüren und dieser verschließt unser Herz.

Was wäre, wenn es einen Schalter gäbe, den wir von Mangel auf Fülle stellen könnten…?

Stelle dir vor, bei einem Großteil der Menschen wäre dieser Schalter am Beginn dieses Lebens hier auf der Erde auf Mangel gestellt!  Oder unsere Vorfahren hätten diese Schalter schon auf Mangel gestellt und wird hätten das genetisch geerbt? Dann könnten diese Menschen alle möglichen Kurse besuchen, Geld-Bücher lesen, sich innerlich auf Wohlstand ausrichten, sich die schönsten und kraftvollsten Affirmationen sagen und doch würde sich nicht wirklich langfristig etwas verändern. Denn der Schalter in den Genen steht auf Mangel und muss Mangel erzeugen.

So einen Schalter gibt es tatsächlich!

Unsere DNA hat vielfältige Programmierungen, die bestimmte Gene an- oder ausschalten. Nicht alle Programmierungen sind aktiv. Viele Schalter stehen aus „AUS“ und werden durch bestimmte Lebensumstände auf „EIN“ gestellt oder sind von Geburt an auf „EIN“ gestellt.

Der Mangel im Leben wirkt solange, bis der Schalter umgestellt wird und das Mangelthema bis zum Ursprung transformiert wird.

Durch die neue Methode „Genetic-Healing“ ist es möglich, die Gen-Schalter umzulegen.
Erst danach ist es leichter möglich, das Bewusstsein für Fülle und Wohlstand im Leben zu manifestieren.

Termin nach Absprache in Einzelsitzung

Rückmeldung vom letzten Seminar:

Liebe Gabriele,
ich danke dir nochmals sehr, für dieses bereichernde Seminar. Es ist so wundervoll, was sich in meinem Inneren verändert hat. Ich fühlte mein ganzes Leben lang Mangel, in allen Lebensbereichen, obwohl ich nicht immer im Mangel war. Dieses Gefühl, arm zu sein, hat unsere Mutter uns immer vermittelt, da sie die schlechten Zeiten mitgemacht hat. Bloß nicht zu viel gönnen….
Das ist komplett weg nach dem du die Gen-Schalter umgelegt hast. An meiner äußeren Situation hat sich noch nichts verändert, es ist ja auch erst einige Tage her. Aber in meinem Gefühl ist es komplett anders. Ich fühle eine große Dankbarkeit, die Fülle des Lebens und dass mir jetzt alles möglich ist. Dieses Gefühl macht mich so glücklich. Ich danke dir, Thomas und vor allem den Hathoren für dieses großartige Geschenk. Viele Grüße G.

Hier sind weitere Rückmeldungen von begeisterten Teilnehmern der Genetic-Healing-Seminare:

Ausbildung: Genetic-Healing®

Intensiv-Ausbildung: Genetic-Healing®

Der Weg zu Deinem besten Leben aller Zeiten…

Kannst Du Dir vorstellen, dass eine so tiefgreifende Methode:
SICHER, SCHNELL, UNKOMPLIZIERT UND LEICHT IN 4 TAGEN ZU ERLERNEN IST?

Der Schlüssel: Genetic-Healing löst auf einer Ebene, die uns bisher nicht zugänglich war – in den Genen, damit epigenetische, einschränkende Prägungen nicht mehr an die Nachkommen weiter gegeben werden. Diese neue Arbeitsmethode kann mit jeder anderen Arbeits- und Heilarbeit kombiniert werden, damit Du sie sofort in Deine Arbeit mit einbeziehen kannst.

Für wen ist die Ausbildung Genetic-Healing besonders geeignet?

  • Familien- und Organisations-Aufsteller
  • Heilpraktiker
  • Mediziner
  • Coaches
  • Kinesiologen
  • Psychologische Berater
  • Energiearbeiter
  • Lichtarbeiter
  • Berater
  • Therapeuten
  • Für alle Menschen, die mit Menschen und Tieren arbeiten.

Was kann ich mit Genetic-Healing bewirken?

  • Löschen von epigenetischen Prägungen in den Genen
  • Transformieren bis zum Ursprungsereignis
  • Vererbte Strukturen genetisch löschen, wie:
  • Übergewicht, Essverhalten
  • Süchte  
  • Missbrauch- und Inzest
  • Armuts- und Mangelbewusstsein
  • Schuldgefühle
  • Mangelnder Selbstwert/Selbstliebe
  • Berufliche Themen, Erfolg/Misserfolg
  • Armuts- Mangel- und Geldbewusstsein
  • Die familiären Begrenzungen, die hindern und einengen, genetisch löschen
  • Die würdelosen weiblichen und männlichen Prägungen der Sippe genetisch löschen
  • Epigenetisch vererbte Krankheits Gene ausschalten
  • Karmische Themen bis zum Ursprung transformieren und die entsprechenden Gen-Schalter deaktivieren
  • Die Strukturen werden auch bei den Kindern gelöscht und dann nicht mehr Kinder und Enkelkinder weiter gegeben.

Was bringt diese neue Methode?

  • Mit Genetic-Healing ist es erstmals möglich, Prägungen und Verstrickungen bis auf  Zellebene genetisch zu löschen
  • Genetic-Healing führt bis zum Ursprungsereignis und löst dort die Codierungen, das heißt, auch die Generationen vor uns, werden transformiert
  • Genetic-Healing ist leicht durchzuführen
  • Unkompliziert und ohne Drama
  • Sicher
  • Nachhaltig 
  • Leicht zu erlernen
  • Genetic-Healing ist einmalig
  • Für jeden Menschen und Tiere anwendbar
  • Löst die hartnäckigsten Themen auf
  • Auch für sich selbst anzuwenden

Ablauf der 4-tägigen Intensiv-Ausbildung, Du lernst unter anderem:

  • Das Löschen der genetischen und epigenetischen Programmierungen von familiär vererbten Mustern und Programmen in den Genen bei dir selbst, den Nachkommen und den Ahnen
  • Das Löschen von eigenen hindernden Programmen und Traumata in den Genen
  • Das Löschen der kollektiven Programmierungen von Angst- und Mangelthemen in den Genen
  • Aktivieren von Genen, die Potenziale und Fähigkeiten enthalten
  • Neue Energieheilung bis zum Ursprung der Zeitlinie
  • Altes Wissen um die genetischen Programmierungen und deren Weitergabe
  • In dieser 4-tägigen Intensivausbildung erlernst Du die genetische Schalterumlegung, die Aktivierung und die Deaktivierung der epigenetischen und kollektiven Codes, sowie neue Heilmethoden, die die Erfahrungen bis zum Ursprungsereignis heilen.
  • Du bist in der Lage, diese Methode sofort anzuwenden, bei dir selbst, der Familie und Deinen Kunden/Klienten.
  • Die epigenetische Deaktivierung der Genome und die neue Heilarbeit kann mit jeder anderen therapeutischen, heilerischen oder  beratenden Arbeit verbunden werden.

Wir brauchen mutige, dem Leben zugewandte Menschen, die sich nicht scheuen, einen neuen Weg zu gehen um die Menschen mit Freude, Leichtigkeit und einer genialen Methode zu begleiten.

Gerne können wir auch einen individuellen Ausbildungstermin an Deinem Wohnort vereinbaren,
wenn Du mehrere Interessenten mitbringst.

Termine 2019

03.-06. Oktober 2019 Modul 1 und 2 zusammen

2.-3. November 2019 Modul 1
7.-8. Dezember 2019 Modul 2

 

Preis:
Kosten Vorauszahlung: 2450,00 €
Bei Modulzahlung: je Modul 1300,00 €

Bei Anmeldung ist eine Anzahlung von 250,00 € fällig, der Restbetrag ist jeweils eine Woche vor Seminarbeginn zu begleichen.  Die Preise verstehen sich zuzüglich 19% Mehrwertsteuer. In dem Preis ist die Lizenz zur Anwendung von Genetic-Healing enthalten.

Leitung: Gabriele A. Petrig
Ort: Institut Petrig, Aschaffenburg

Die Teilnehmer erhalten nach Abschluss ein Zertifikat und die Berechtigung, diese Methode anzuwenden.
Du wirst als ausgebildeter Anwender von Genetic-Healing® auf meiner Web-Seite geführt, falls gewünscht .

Gerne können wir ein persönliches Beratungsgespräch führen, damit Du herausfindest, ob diese Ausbildung zu Deinem Angebot passt. Bitte vereinbare einen Termin. Dies ist persönlich, telefonisch oder per Skype möglich.
Ich freue mich sehr, dieses neue Wissen weitergeben zu dürfen.

Anmeldung-Ausbildung

Hier sind Rückmeldungen von Teilnehmern: Genetic-Healing®

Genetic-Healing

Genetic-Healing ist eine absolut neue Methode, die ich mit großer Freude und Begeisterung an viele Menschen weiter gebe.

Es ist ein umfassender Heilungsprozess, der Codierungen und Programmierungen unserer Dualitätserfahrung  auf genetischer Ebene mit einschließt und zwar mit vollkommen neuen Methoden.

Ich biete Genetic-Healing® in meinen Aufstellungsseminaren und in Einzelsitzungen an. Hier werden vererbte epigenetische Prägungen gelöscht. 

Ab März 2018 gibt es eine Ausbildung: Genetic-Healing® – Löschen der Programmierungen in den Genen,  Schritte zu deinem besten Leben aller Zeiten. Hier gebe ich diese neue Methode weiter, zum Anwenden für sich selbst und andere.

Über Genetic-Healing

Was ist Genetic-Healing?

„Genetic-Healing“ ist eine absolut neue Methode, die ich entwickelt habe und mit großer Begeisterung anwende. Es ist eine Weiterführung der Aufstellungsarbeit und löscht die epigenetisch vererbten Verstrickungen bis auf Zellebene. In einer energetischen Arbeit können Gene an- und abgeschaltet werden. Das heißt, die Genschalter werden ausgeschaltet, sodass die vererbten Programme unserer Familie und Sippe ab sofort nicht mehr wirksam sind.

Die Heilarbeit findet auf einer hohen energetischen Frequenz statt, sodass sich dadurch auch das Bewusstsein immer weiter ausdehnt.

Freu dich auf dein bestes Leben aller Zeiten –  beschreibt genau das Gefühl, das nach der Löschung der vererbten Programmierungen im Inneren zu spüren ist.

Epigenetische Codes verändern:

Unsere Eltern, Großeltern und die Ahnen haben über die Gene nicht nur ihre Erbanlagen an uns weiter gegeben, sondern auch ihre Lebensbedingungen, ihre ganz persönlichen Erlebnisse, Ängste und traumatischen Erfahrungen.

Sie wirken in unserem Leben als Begrenzungen in den verschiedensten Lebensbereichen und hindern uns letztlich immer wieder, in unsere ureigene Kraft zu kommen, unser Potenzial zu entfalten und unsere Aufgabe zu leben, die wir uns für dieses Leben vorgenommen haben.

Der Begriff „Epigenetik“ setzt sich aus den Wörtern Genetik und Epigenese, also der Entwicklung eines Lebewesens zusammen. Epigenetik gilt als das Bindeglied zwischen Umwelteinflüssen, Erfahrungen und Genen. Sie bestimmt mit, unter welchen Umständen welches Gen angeschaltet wird und wann es wieder stumm wird. Diese neue Wissenschaft lehrt uns, wie wir mit Hilfe unseres Lebensstils ein Stück weit unsere Gene steuern können. Die Epigenetik ist ein recht neuer Bereich der Wissenschaft und zeigt, wie Lebensbedingungen, Erfahrungen und Erlebnisse unserer Vorfahren vererbt werden.

Doch Gene bestimmen nicht alles. Deren Aktivität lässt sich steuern, unter anderem durch unseren Lebenswandel. Damit besitzen wir eine außerordentliche Macht über unser körperliches und seelisches Wohlbefinden. Bestimmte Krankheiten lassen sich durch einen veränderten Lebenswandel positiv beeinflussen. Dadurch werden bestimmte Gene in ihrer Aktivität verändert.

Ich habe diese Erkenntnisse weiter entwickelt und auf psychische und emotionale Erfahrungen und Prägungen ausgeweitet.

Das revolutionär Neue ist hier, dass ich mit Hilfe von Korrekturen und den besonderen Energien die Gen-Schalter so umlege, dass bestimmte epigenetische Prägungen unserer Vorfahren in den Genen gelöscht und sofort unwirksam werden.

Was bedeutet das für uns?

Dass unsere Gene und die damit verbundenen Prägungen nicht mehr unser Schicksal sind, sondern dass wir ein riesiges Potenzial in den Händen halten, unserem Erbgut eine positive Richtung zu geben. Unsere traumatischen Erlebnisse und prägende Erfahrungen werden nicht mehr epigenetisch an unsere Nachkommen weiter gegeben. Denn das Erbgut trägt neben dem Inhalt der Gene, also der Abfolge der DNA-Bausteine, noch eine weitere Ebene von Informationen. Chemische Substanzen, sogenannte Methylgruppen, heften sich an einen bestimmten Baustein der Erbsubstanz und schalten die Aktivität des Gens dauerhaft aus. Das Gen gibt es noch, aber es arbeitet nicht mehr. So ist es möglich, traumatische Erfahrungen die vielleicht schon seit mehreren Generationen wirken und über die Gene vererbt wurden, zu deaktivieren.

Durch diese neue Energiearbeit die bisher einmalig ist, ist es möglich, traumatische Erfahrungen, Erkrankungen, Verhaltensmuster, Glaubenssysteme und familiäre Prägungen die epigenetisch vererbt wurden, zu deaktivieren, das heißt, diese Gene auszuschalten.

Ich gebe die Deaktivierungen der genetischen Codes in Einzelsitzungen, Seminaren und ab März 2018 auch in einer Ausbildungen weiter.

Hier sind einige Rückmeldungen von begeisterten TeilnehmerInnen:

Seminar: Endlich Fülle und Wohlstand

Liebe Gabriele, lieber Thomas,
ich kann schon mal ein erstes Feedback geben und es somit auch gleich „rauslassen“…
Gestern morgen hat meine Mutter angerufen… das geht es schon seit Jahren immer wieder um bestimmte Muster zwischen ihr und mir, u. a. sie kann mich nicht loslassen, nicht in Ruhe meine Wege gehen lassen… sie will/muss immer wissen wo ich bin, mit wem, was ich tue usw. Die volle Kontrolle! Es ist für mich als wenn sie ständig an meiner Aura herumreisst und nicht will, dass es mir gut geht, dass ich sie vergesse…. usw.
Gestern dann gleich wieder die Frage was ich Sonntag gemacht habe …..
Meine Reaktion war jetzt nicht total anders ABER in mir war es anders!!! Ich habe nun endlich die Gewissheit: „es ist vorbei“… meine Mutter kann mich nicht mehr „rausreissen“
DAS belastete mich schon seit Jahren und es war ein Kampf um da rauszukommen… nun hat es also durch dieses Seminar/Thema und die Deaktivierung endlich geklappt. 🙂 (Die Gen-Schalter wurden deaktiviert.)
Ich bin einfach unendlich erleichtert… und wenn ich nun an meine Mutter denke, dann hab ich in mir die Gewissheit… es funktioniert nicht mehr was sie von mir will… ich bin endlich frei das zu tun was ich mir wünsche und es wird Erfolg haben.
Die Meditation ist auch ganz toll und wohltuend. Vielen Dank
Beste Grüße von A.

Einige Tage später:

Inzwischen kann ich schon wieder was berichten… ich bin ja freiberuflich tätig und mein „Mangel“ bestand u. a. darin, dass ich immer Anfragen hatte (es liegt also nicht an meinem Können) dass die aber dann doch nicht kamen… z. b. weil man Umstrukturiert hat oder Budget nicht genehmigt… und somit hat es Monate!!! gedauert bis ich wieder einen Auftrag hatte… was soll ich sagen?
GESTERN… bekomme ich ZWEI Jobanfragen, das ging so schnell, dass ich noch am Nachmittag einen Termin ausgemacht habe.
Ausserdem war das Gespräch sehr „leicht“ und hat sich gut angefühlt und alles was leicht geht, wird auch gut!!
Herzliche Grüße A.

Liebe Gabriele,
ich danke dir sehr für dieses wundervolle Seminar. In meinem Mangelbewusstsein hat sich einiges verändert. Ich traue mich noch gar nicht zu sagen, dass es nicht mehr vorhanden ist. Ich genieße die tägliche Meditation und lasse alles auf mich wirken und bin glücklich dabei. Frau E.

Seminar: Endlich schlank! Das Übergewichts Gen ausschalten
Liebe Gabriele, danke für dieses Seminar. Es sind jetzt schon einige Wochen vergangen und die Lust auf Süßes ist viel weniger geworden. Ich werde mir stetig bewusster, was und wieviel ich esse. Es ändert sich im Inneren sehr viel. Ich spüre, dass das Essen nicht mehr diese wichtige Bedeutung in meinem Leben hat und wie ich früher durch das Essen meine Gefühle kompensiert habe. Die Meditation stärkt mich und macht jeden Tag ein freudiges Gefühl. Frau G.

Seminar: Familiäre Begrenzungen genetisch löschen
Liebe Gabriele, die ersten Tage nach dem Seminar kamen viele Erinnerungen an meine Begrenzungen, die ich schon mein Leben lang kenne. Ich habe mich oft wie in einer Zwangsjacke gefühlt. Diese Fesseln sind nun weg. Ich spüre in vielen Alltagssituationen, dass ich mich freier und freier fühle. Endlich kann ich mich immer intensiver spüren, mein Inneres und die Frau, die ich wirklich bin. Ich danke dir von Herzen, Rita

Das Team

Gabriele A. Petrig

 

 

 

 

 

 

… ist die Leiterin des Instituts für Aufstellungen und Neues Bewusstsein.
Seit nunmehr 30 Jahren begleitet sie Menschen auf ihrem Weg zu persönlichem Wachstum und gibt ihr Wissen in Seminaren, Ausbildungen, Coachings und Büchern weiter.
Das Institut erweitert sich durch ständig wachsende Aufgaben und so entsteht ein Raum, in dem ein professionelles Team die Arbeit liebevoll unterstützt. Unsere Vision ist es, die Menschen auf ihrem Weg des Wachstums hinein in das neue Bewusstsein zu begleiten, das getragen ist von Liebe, Wahrhaftigkeit, Herzenswärme und Selbstermächtigung. Dabei unterstützt die neue Methode Genetic-Healing® uns alle, frei von den hindernden Codierungen unserer DNS zu werden und neue Potenziale in den Genen zu aktivieren.


Thomas Schmeller

thomas-quad

… ist Grafik- & Webdesigner, freischaffender Künstler, Kunst- & Musiktherapeut und hat eine Ausbildung im „Systemischen Familien- und Organisations-Aufstellen“ und Genetic-Healing® bei Gabriele A. Petrig absolviert. Im Rahmen des Teams ist er Ansprechpartner für die Webseite, sowie deren technischen Details und Funktionalitäten.

Inspiriert durch die Arbeit mit den Hathoren begleitet er die Genetic-Healing-Seminare mit seinen heilenden Klängen. Er ist per eMail an: move@thomas-schmeller.de und unter der Telefonnummer: 09342 / 915 27 58‬ erreichbar. Mehr Informationen über Thomas Schmeller als Integrativer Coach für digitale Abhängigkeit & Sucht gibt es auf seiner Webseite www.thomas-schmeller.de .


Monika Klotz

… sie ist Heilpraktikerin für Psychotherapie und gibt Einzelsitzungen im Aufstellungsbereich sowie Telefonaufstellungen und hat viele Jahre Erfahrung in der Arbeit mit Menschen. Auch sie hat die Ausbildung im Systemischen Familien- und Organisations-Aufstellen und Genetic-Healing® im Institut absolviert. Sehr wohltuend und heilsam sind ihre Sitzungen mit Energieübertragung. Hierbei werden Blockaden mit verschiedenen Methoden gelöst. Die Arbeit mit dem Inneren Kind liegt ihr besonders am Herzen. Dazu gibt sie Tagesseminare im Institut Petrig.

Termine für Einzelsitzungen können über das Institut Petrig oder unter der Rufnummer 0151-2200 4111 oder per Mail: Monika-Klotz@web.de vereinbart werden.
Weitere Infos: www.Monika-Klotz.de


Anna Barbara Hornig

anna-petrig_300px

… sie ist die junge Kreative und bringt gerne Verbesserungen und neue Impulse mit ein. Außerdem ist sie zuständig für die Seminar News und Flyer. Und für alles, was ihr oder ihrer Mutter noch so einfällt. Sie schreibt unter anderem Mentalgeschichten und Fantasiereisen und hat noch viele neue Ideen, um die Welt zu bereichern.
Zusätzlich hat sie die Ausbildung im Systemischen Familien- und Organisations-Aufstellen im Institut absolviert.
Sie lebt aktuell in den USA und arbeitet online als Life Coach und Bloggerin auf: http://www.freigeistcoaching.com


Martin Wilhelm

… arbeitet als Kinesiologischer Coach in eigener Praxis in der Nähe von Rosenheim. Er absolvierte eine zweijährige Ausbildung im Bereich der Health Kinesiologie, die heute die Basis seiner Arbeit ist. Weitere Ausbildungen folgten, wie: Emotionscode, Fast Track Technik, Access Bars und als Pionier in der ersten Ausbildungsgruppe von Genetic-Healing.
Den heutigen Schwerpunkt seiner Arbeit bildet die Kombination Kinesiologie mit Genetic-Healing.
Im Team von Genetic-Healing ist er in der Facebookgruppe: Genetic-Healing®INSTITUTE für die Werbung und Betreuung zuständig. Er ist per Mail unter: m.wilhelm01@gmx.de und unter Handy-Nr. 0170 49 344 79 zu erreichen. Weitere Infos sind auf seiner Webseite:
http://www.martins-kinesiologie.de

 

Einzelaufstellung

Das Familienstellen als lösungsorientierte Therapieform gewinnt immer mehr an Bedeutung und entwickelt sich auch ständig weiter. Da in einer Einzelsitzung nur die Aufstellungsleiterin und der Klient/die Klientin anwesend sind, werden zum Aufstellen meist Gegenstände (z.B. Stühle oder Holzfiguren) verwendet.

Für jede Person der Familie oder Firma wird ein Stuhl aufgestellt. So zeigt sich nach kurzer Zeit das Bild der Familie, Firma  oder Organisation. Auf die Weise entsteht ein “Wissendes Feld”, an dem die beiden anwesenden Personen teilhaben. Das heißt: Ein Wissen von dem, was in der Tiefe der betreffenden Familie oder Organisation wirkt, wird sicht- und spürbar dargestellt. Als nächstes fühlt sich die Aufstellungsleiterin in die jeweiligen Positionen ein und teilt die entsprechenden Wahrnehmungen mit.

Schritt für Schritt können nun die Gefühle der aufgestellten Personen, sowie die Verstrickungen in der Familie oder Organisation ans Licht gebracht, fühl- und sichtbar gemacht werden. Einsichten werden so wie in einer Gruppen- Aufstellung möglich. Die Einzelarbeit wird durch verschiedene  Transformationsmethoden unterstützt, um eine gute Lösung zu finden.
Die neue Genetic-Healing® Arbeit wird auch in die Einzelarbeit integriert, sodass epigenetisch vererbte Prägungen gelöscht werden können.

Sollen größere Familiensysteme oder mehrere Generationen aufgestellt werden, ist eine Gruppenaufstellung zu empfehlen.

Systemische Aufstellungen am Telefon/Skype/Zoom:

Eine systemische Aufstellung sowie unterstützende Energiearbeit ist meist auch am Telefon oder über Skype/Zoom möglich, bedarf jedoch einer vorherigen Abstimmung. Die Vorgehensweise ist ähnlich wie in einer Einzelsitzung.

Für eine Aufstellung sollten Sie ca. 1 1/2 – 2 Stunden Zeit einplanen.
Vereinbarte Termine sind verbindlich. Eine Absage in dringenden Fällen ist mindestens 24 Stunden vorher notwendig. Termine die danach abgesagt werden, berechne ich mit € 100,-

Termin: nach Vereinbarung
Ort: Institut Petrig, Herstallstr. 35, 63739 Aschaffenburg, Telefon: 06021/92 92 03
Leitung: Gabriele A. Petrig/ Monika Klotz
Die Einzelsitzungen können bei Monika Klotz oder Gabriele A. Petrig gebucht werden.
Kosten:   € 100.- zzgl. MwSt. pro Stunde á 60 Minuten bei Monika Klotz
Kosten:   € 120,- zzg. MwSt. pro Stunde à 60 Minuten bei Gabriele A. Petrig

Eine Genetic-Healing-Sitzung mit Deaktivierung der genetischen Schalter kostet: € 260,-

Vor einer Aufstellung ist es hilfreich, den Fragebogen zur Vorbereitung auszufüllen und zu dem Termin mitzubringen.

Ahnenseminar mit schamanischen Ritualen, 24.- 25. November 2018

Verbindung mit der Ahnenkraft und heilen der Ahnenreihe bis in die 7. Generation.

Wir sind uns oft nicht bewusst, wie sehr wir mit unseren Ahnen verbunden sind und wie uns bestimmte Ereignisse immer noch beeinflussen. Die Ahnen sind Teil unserer Lebensgeschichte und den Weg vor uns gegangen. So manches traumatische Ereignis wurde verschwiegen oder im Laufe der Zeit vergessen. Dennoch wirken die Schicksale weiter, ob wir sie kennen oder nicht und nehmen in jeder Generation eine bestimmte Form an. Die Erfahrung zeigt, dass bestimmte Ereignisse noch nach 7 Generationen eine Wirkung bei den Nachfahren haben. In der noch jungen Wissenschaft der Epigenetik wurde inzwischen nachgewiesen, dass traumatische Erfahrungen über Generationen hinweg Spuren in den Genen hinterlassen. Weitere Infos zur Epigenetik:

Es kann sein, dass wir durch die epigenetischen Beeinflussungen uns selbst nicht zum Ausdruck bringen können, dass wir uns ein glückliches Leben mit erfüllten Beziehungen nicht erlauben. Dass wir unsere Berufung nicht finden oder dass uns die Kraft für ein freudvolles Leben fehlt.

An diesem Wochenende nehmen wir Kontakt mit unseren Ahnen auf, verbinden uns mit dem Schicksal, der Kraft und dem Potenzial der Ahnen. Wir heilen die Ereignisse bis in die 7. Generation, die von unseren Ahnen zurückgelassen wurden, das heisst, nicht bearbeitet oder erlöst werden konnten und in uns und unseren Familien noch weiter wirken.
Wir finden dadurch den Weg zu unseren eigenen Wurzeln, damit der Baum unseres Lebens kraftvoll wachsen und reich erblühen kann.
Wir öffnen uns für das Ahnenfeld und können so den Segen und die kraftvollen Potenziale unserer Ahnen empfangen, sodass sie in unser Leben fließen.

Bitte mitbringen: 1 kleine Schere, einen schwarzen Turmalin, einen Bergkristall (wenn möglich mit einer Spitze). Schreibsachen.

Dieses besondere Seminar findet einmal im Jahr statt.

Termin:  24. – 25. November 2018  Sa. von 10.00-18.00 Uhr, So. 10.00-17.00 Uhr
Ort: Institut Petrig, Herstallstr. 35, 63739 Aschaffenburg
Leitung: Gabriele A. Petrig
Kosten:   € 290.- inkl. MwSt.

Anmeldung-Ahnen-Seminar

Rückmeldung von Teilnehmerinnen des Ahnenseminars vom 19.-20. November 2016

Liebe Gabriele,
dieses Seminar war eine Offenbarung für mich. Zum ersten Mal in meinem Leben habe ich die Kraft und die Liebe meiner Ahnen gefühlt. Das Verbundensein mit so unendlich vielen kraftvollen Frauen und Männern zu spüren lässt mich jetzt ganz anders im Leben stehen. Und wie dankbar sie mir waren, dass ich nach ihnen schaue. Diese Erfahrung wünsche ich vielen Menschen. Ganz herzlichen Dank an dich und unsere Ahnen, Carin F.

…eine Nacht darüber geschlafen und auch heute bin ich noch vollkommen beseelt. Es war eine ganz besondere Erfahrung, liebe Gabriele. Herzlichen Dank dafür. Susanne C.

Ich kann mich Susanne nur anschließen. Ich spüre immer noch den Frieden in mir. Ich fühle mich jetzt zugehörig und verbunden mit meinen Ahnen und spüre die Kraft, die daraus kommt. Vielen Dank, liebe Gabriele für dieses besondere Seminar. Monika K.

Seminare

Ich biete jeden Monat Aufstellungs – Tagesseminare an, an denen Sie auch als Beobachter/Darsteller teilnehmen können, um die Arbeit kennen zulernen.